Open Book

WILLKOMMEN BEI RONJA ANJA HEIM

Buchautorin, Dichterin, Tagträumerin

"Das Leben will gelebt werden, mit all seinen Facetten." - Schon sehr früh hat mich unsere Sprache in Wort und Schrift fasziniert. Das Jonglieren mit Buchstaben, die kraftvolle Bedeutung weniger Zeichen, haben mich schon mit jungen Jahren dazu veranlasst Gedichte und auch kurze Geschichten zu schreiben. Jahre später schwappte der Trend des Tagebuchs auch zu mir hinüber und als ich als Teenager von einer gleichaltrigen Autorin las, sollten meine ersten Romanversuche entstehen.

 

Mit 13 Jahren erdachte ich mir fiktive Charaktere, Handlungen und packte meine nachempfunden Gefühle hinzu. Als ich 16 Jahre alt war, hatte ich bei einem weiteren Versuch über 300 Seiten beisammen, ehe meine Festplatte den Dienst quittierte. So dauerte es bis in das Jahr 2018 hinein, ein langweiliger Sommerurlaub war vonnöten, als ich mich mit dem selben Gedanken des Schreibens, jedoch in einem völlig neuem Genre wieder fand. Mein erster Krimi/Thriller entstand durch die Frage: Welche Film würde ich heute Abend gerne sehen?!

"Doch es wurde bereits dunkel, es hörte nicht auf zu schneien und sie hatten sich offenbar verfahren."

Wenn die Hoffnung schwindet - "Spannend von der ersten bis zur letzten Seite!"